Willkommen bei BESISTA®, dem Original der Zugstabsysteme

Wir sind Ihr kompetenter, internationaler Partner für innovative Zugstabsysteme und Druckstäbe. Neben den Stabsystemen fertigen wir für Sie in unserer bekannten exzellenten Qualität und Zuverlässigkeit auch sonstige Stäbe mit Links- oder Rechtsgewinde für Architektur und Tiefbau. Das BESISTA-Team mit Dr.-Ing. Anton-Peter Betschart

Ein Vierteljahrhundert Zugstabsystem BESISTA®

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert steht das vom Architekten und Ingenieur Dr. Anton-Peter Betschart erfundene und daher weltweit erste Zugstabsystem / Zugstangensystem und Druckstabsystem für Innovation, Sicherheit und höchste Qualität. Das beliebte Design der BESISTA® Stabsysteme mit den organisch fließenden Übergängen und den filigranen Stabelementen schafft eine sympathische Formensprache, die zur Kreativität anregt: In der Architektur, im Fassadenbau, Stahlbau, Holzbau, Brückenbau, für Sanierungen und den Tiefbau oder für Druckstäbe.

Die Gussteile, welche die Zugstäbe mit dem Blech verankern, bezeichnet Betschart folgerichtig als „Stabanker“. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zugstäben erfolgt das Spannen nicht durch Muttern, sondern durch das Drehen des Zugstabes mit Links- und Rechtsgewinde. Da ein Zugstabsystem / Zugstangensystem oder Druckstäbe Sicherheitsteile sind, ist die ausführlich bebilderte und leicht verständliche Einbauanleitung in jedem Fall zu beachten.

Nach dem Grundsatz „Am besten ist immer noch das Original“ werden auch die neuesten, hochbelastbaren „Design-Stabsysteme BESISTA® 2-540“ kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei hat der Sicherheitsaspekt höchste Priorität, mit Reserven, die weit über die Mindestwerte hinausgehen. Besondere Spezialitäten sind die nachhaltige Zinkschicht auf den Stabgewinden bei der feuerverzinkten Ausführung und die effizienten Vorspannsysteme zum kontrollierten Vorspannen der Stabsysteme. Für eine werkstoffsparende, feine Abstufung sind bei BESISTA® die Stabsysteme einzigartig in 24 Zwischengrößen von M8 bis M76 lieferbar.

Obwohl die Gussteile, die Zugstäbe / Zugstangen und Druckstäbe ausschließlich in Deutschland und der Schweiz hergestellt werden, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis optimal. Die Highlights unter den Neuheiten sind Druckstabanschlüsse für Druckstäbe aus Stahl und Holz, Kreuzplatten für extrem flache Winkel und Kreuzanker für das berührungslose Kreuzen der Zugstäbe. Für die Vorreiterrolle in Funktion, Nachhaltigkeit und Design erhielt BESISTA® mehrere Patente und Auszeichnungen.

Mit diesen Pluspunkten hat sich BESISTA® weltweit einen Namen gemacht. Das belegt der internationale Einsatz der BESISTA® Stabsysteme bei repräsentativen und architektonisch anspruchsvollen Referenzen: Unter anderem im spektakulären Metropol Parasol in Sevilla, im Stadion Bata in Äquatorial Guinea, im ersten Hochregallager aus Holz in Kleinheubach oder ganz aktuell im Olympiastadion Sochi und in den Aussichtstürmen im tschechischen Lipno und auf der Insel Rügen.

Neben den Stabsystemen beweist BESISTA® seine Kompetenz und Flexibilität ebenso bei der Sonderanfertigung von Stäben mit Gewinden in unterschiedlichen Werkstoffen und für unterschiedliche Zwecke. Die Praxis bestätigt das Ziel, stets ganz vorne zu sein. Ganz vorne bedeutet höchste Sicherheit, perfektes, anspruchsvolles Design und absolute Zuverlässigkeit.

BESISTA International GmbH, 73087 Bad Boll, Heckenweg 1
Tel. 0049(0)7164 / 91239 – 0, Fax – 17
info@besista.com, www.besista.com