BESISTA Zugstabsysteme

BESISTA Zugstabsystem - Zugstab mit Gabelköpfen, Bolzen, Sicherungsringen und Abdeckhülsen

Das weltweit beliebte Sicherheits-Zugstabsystem von BESISTA® besteht aus einem Zugstab mit Links- und Rechtsgewinde und zwei Stabankern (Gabelköpfen) mit den dazugehörenden Bolzen und Sicherungsringen. Die Abdeckhülsen vervollkommnen das ästhetische Design-Zugstabsystem, das selbst die höchsten Ansprüche einer kreativen Architektur erfüllt und ideenreiche Innovationen im Ingenieurbau ermöglicht. Die Europäische Technische Zulassung ETA-08/0038, die CE-Zertifizierung und die staatlich geprüfte Typenstatik bestätigen die hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit aller Systemteile, die bei BESISTA® als Sicherheitsteile gelten. Zu den Besonderheiten von BESISTA® gehören vollständig feuerverzinkte Zugstabsysteme mit einer Zinkschicht auch auf den Stabgewinden. Speziell für die Zugstäbe hat BESISTA® den besonders hochwertigen BESISTA®-Stahl S540N entwickelt. Durch die garantierte Streckgrenze von 540 N/mm² können gegenüber herkömmlichen Stahlsorten höhere Kräfte zuverlässig übertragen werden. Wesentliche Vorteile sind filigranere Stäbe und geringere Baukosten. BESISTA® liefert auch Stäbe nur mit Gewinden und Muttern aus S355, z. B. wenn für den Querschnitt die Verformung maßgebend ist oder Zugstäbe im Tief- und Wasserbau eingesetzt werden. Links zu den wichtigsten Informationen:

Kontaktpersonen: Zentrale Email info@besista.com

  • Thomas Öchsle 0049 (0) 7164 9123 915
  • Sarah Ziesemann 0049 (0) 7164 9123 911
  • Anton-Peter Betschart 0049 (0) 7164 9123 90

Zum Navigieren bitte mit der Maus an die Bilderleiste am oberen Rand fahren