Mit den Pfeiltasten der Tastatur vor- und zurück blättern.

Zugstangensystem BESISTA für Unterspannungen im Daimler Kulturzentrum Berlin

Stage Theater am Potsdamer Platz, Berlin

Architekt: Renzo Piano, Paris
Ingenieur: ISP, Gelsenkirchen
Fassade: Krupp, Berlin
BESISTA® Zugstabsysteme feuerverzinkt mit feuerverzinkten Gewinden, mit Abdeckhülsen
Bilder: A.P. Betschart

Das Stage Theater am Potsdamer Platz zählt zu den meistbesuchten Attraktionen Berlins. Mit bis zu 1800 Plätzen ist das vom Stararchitekten Renzo Piano entworfene Bühnenhaus eines der größten seiner Art in ganz Deutschland – und damit eine würdige Anwendung für das qualitativ hochwertige BESISTA® Zugstabsystem mit Druckstäben aus dem Hause Betschart.

Regelmäßig stattfindende Filmpremieren und Filmfestspiele bieten ein abwechslungsreiches wie unterhaltsames kulturelles Programm. Zu den Highlights zählen zahlreiche Musicals von “Der Glöckner von Notre Dame” über “Cats” bis zu “Mamma Mia!”.

In der faszinierenden Architektur des Kino- und Theaterzentrums spielt das Zugstabsystem von BESISTA® für den Fassadenbau und Stahlbau im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle: Die feuerverzinkten Zugstäbe mit feuerverzinkten Stabgewinden und Abdeckhülsen bilden die Hinterspannung der 35 Meter hohen Glasfassade.

Alle Galerien und die breiten Freitreppen über sechs Geschosse hinauf in den obersten Rang hängen an BESISTA® Stabsystemen. Diese sind an riesigen Fachwerkbindern abgehängt, welche wiederum mit BESISTA® Stabsystemen ausgesteift sind.