Mit den Pfeiltasten der Tastatur vor- und zurück blättern.

Filigrane Zugglieder System BESISTA tragen die Gehwegbrcke Gppingen

Geh- und Radwegbrücke, Göppingen

Bauherr: Stadt Göppingen
Arch./Ing.: C. Hagedorn, Göppingen
Stahlbau: Schmid, Baltringen
BESISTA® Zugstabsysteme feuerverzinkt mit feuerverzinkten Gewinden, ohne Abdeckhülsen
Bilder: A.P. Betschart

So setzt man Akzente: Ganz in Rot erstrahlt die Radweg- und Fußgängerbrücke vor dem Berufsschulzentrum Göppingen, in der ausschließlich das BESISTA Zugstabsystem 540 eingesetzt wurden.

Der abgespannte Steg aus Stahl erstreckt sich über 37,5 Meter Länge und ist schon für sich genommen eine Landmarke. Schutz gegen die Witterung bietet die Feuerverzinkung, die auch feuerverzinkte Stabgewinde einschließt. Dieses bemerkenswerte Feature bieten nur BESISTA Zugstabsysteme.